Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
☎ 03981 - 447784
Reise buchen

Reisetermin

Preis p.P. im DZ

01.04.21 - 05.04.21

629,00 €

Leistungen

  • 4x Übernachtung an Bord der MS Dutch Melody, Unterbringung in Außenkabinen auf dem Prelude Deck
  • 4x Vollpension an Bord, inklusive Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee/-tee, Abendessen und später Snack
  • Begrüßungsdrink
  • tägliche Unterhaltung an Bord mit Musik und Animation
  • sämtliche Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • durchgehende Reisebegleitung an Bord
  • Ausflugspaket: geführte Landgänge in Köln und Koblenz

Aufpreise:

Außen-Doppelkabine Sonata & Cantata Deck:240,00 €
Außen-Einzelkabine Sonata & Cantata Deck:720,00 €
Außen-Doppelkabine Serenade Deck:960,00 €
Außen-Einzelkabine Serenade Deck:1440,00 €
Außen-Einzelkabine Prelude Deck:480,00 €
Transfer zum Schiff, pro Person/Strecke:65,00 €
ca. 3-stündige Stadtführung Amsterdam (ab 10 Teilnehmern):15,00 €
ca. 1-stündige Grachtenrundfahrt in Amsterdam:12,00 €
Eintritt Schokoladenmuseum Köln:12,00 €
ca. 90-minütige Führung Schokoladenmuseum Köln (ab 10 Teilnehmern):12,00 €
ca. 1-stündige Schnupperführung im Deinhard-Kellermuseum mit Sektprobe (ab. 10 Teilnehmern):12,00 €

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 60 Personen behält sich GR-Reisen vor, die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der oben rechts angegebenen Rufnummer.

Flusskreuzfahrt zu Ostern ab Amsterdam (Sonderangebot)

Auf Flüssen und Kanälen von Amsterdam nach Koblenz

  • Festung Ehrenbreitstein
  • Aussichtplattform( © Koblenz-Touristik / Piel-Media)
  • MS Melody( © DI Mandl Alexander)
  • MS Melody - Restaurant
  • Impressionen
  • Kanalfahrt
  • Deutsches Eck( © Koblenz-Touristik / Piel-Media)
  • MS Melody
  • Deutsches Eck( © Koblenz-Touristik)
  • MS Melody

1. Tag: Einschiffung in Amsterdam mit fakultativer Stadtführung oder Grachtenfahrt

Anreise zur Anlegestelle der MS Dutch Melody in Amsterdam. Natürlich lohnt vorher ein individueller Besuch der holländischen Hauptstadt mit ihren malerischen Grachten, romantischen Brücken und bunten Patrizierhäusern. Bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt, besuchen Sie eines der hochkarätigen Museen, entspannen Sie bei einer Grachtenfahrt oder genießen Sie die Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee in einem der unzähligen Straßencafés.

ab 16:00 Uhr Einschiffung

2. Tag: Amsterdam-Rhein-Kanal: Von Amsterdam Richtung Köln

Gegen Mittag beginnt Ihre Schiffsreise auf dem Amsterdam-Rhein-Kanal in Richtung Köln. Diese Passage dauert einen Tag. Nutzen Sie diesen um Ihr schwimmendes Hotel kennenzulernen. Erkunden Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Schiffes wie die gemütliche Lounge mit Bar, die Bibliothek oder das Fitnesscenter mit Sauna. Natürlich können Sie auch bei schönem Frühlingswetter auf dem Sonnendeck in Liegestühlen die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen.

3. Tag: Rhein: Ankunft in Köln und fakultativ Besuch des Schokoladenmuseums

Eingebettet in einer wunderschönen, aus dem Winterschlaf erwachenden Flusslandschaft, heißt Sie die Stadt Köln gegen 13:00 Uhr willkommen. Die Domstadt blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück, deren Spuren man überall in der Stadt sehen kann. Imposante Bauwerke, antike Ausgrabungen oder natürlich Kirchen - in Köln gibt es fast an jeder Straßenecke etwas zu entdecken. Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen von Köln und der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen der Hauptbahnhof und die größten Museen, südlich beginnt die Altstadt, in südwestlicher Richtung das große Einkaufsviertel mit Hoher Straße und Schildergasse. Die alte Domstadt, seit der Römerzeit ein bedeutender Kultur- und Handelsplatz am Rhein, erwartet Sie zu einem gemütlichen Altstadtbummel, zu einem Spaziergang auf der Rheinpromenade oder schlendern Sie über den Antik-, Kunst- & Designmarkt am Kölner Schokoladenmuseum.

4. Tag: Rhein: Von Köln nach Koblenz und fakultativ Führung im Deinhard-Kellermuseum

In der Früh heißt es Leinen los! und die nächste Etappe beginnt, um am frühen Nachmittag in Koblenz zu sein. Die 2000-jährige Stadt überzeugt mit romantischem Gassengewirr, dem berühmten Deutschen Eck und rheinischer Fröhlichkeit. Wer die Seele der Weinkultur spüren will, der ist bei einem Besuch im Kellermuseum des Deinhard-Stammhauses genau richtig und begibt sich auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit. In jedem Teil des Gewölbes erlebt man bei einer Führung anhand von zahlreichen Originalgeräten sehr anschaulich, wie Sekt und Wein früher hergestellt und von Koblenz aus in die ganze Welt verschickt wurden.

5. Tag: Ausschiffung in Koblenz

9:00 Uhr Ausschiffung