Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
☎ 03981 - 447784
Reise buchen

Reisetermin

Preis p.P. im DZ

20.10.21 - 27.10.21

1.149,00 €

Leistungen

  • Flug mit Tap Air von Berlin nach Lissabon inklusive Gebühren und Zuschlägen
  • Flug mit Tap Air von Lissabon nach Teneriffa Süd inklusive Gebühren und Zuschlägen
  • Flug mit Tap Air von Teneriffa Süd via Lissabon nach Berlin inklusive Gebühren und Zuschlägen
  • Transfer Flughafen Lissabon - Hotel Lissabon inklusve Assistenz
  • Transfer Hotel Lissabon - Flughafen Lissabon inklusive Assistenz
  • Transfer Flughafen Teneriffa - Hotel Teneriffa inklusve Assistenz
  • Transfer Hotel Teneriffa - Flughafen Teneriffa inklusive Assistenz
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Olissippo Marques de Sa im Zentrum von Lissabon
  • 5x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Taoro Garden in Puerto de la Cruz
  • 7x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • ca. 3-stündige Stadtführung Lissabon inklusive Bus
  • halbtägige Stadtführung Belém inklusive Bus sowie Eintritte Torre Belém und Hieronymuskloster
  • ganztägige Inselrundfahrt Teneriffa inklusive Bus und Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Aufpreise:

Einzelzimmer:196,00 €
ganztägiger Ausflug zum Pico del Teide inklusive Bus und Reiseleitung:45,00 €
ganztägiger Ausflug Santa Cruz, La Laguna und Taganana inklusive Bus und Reiseleitung sowie Besuch einer Bodega mit Verkostung von Wein und regionalen Produkten:59,00 €
ganztägiger Ausflug Insel La Gomera inklusive Transfer, Fährüberfahrten und Rundfahrt auf der Insel mit Mittagessen:85,00 €
halbtägiger Katamaran-Ausflug inklusive Transfer und Mittagessen-Snack:69,00 €

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behält sich GR-Reisen vor, die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der oben rechts angegebenen Rufnummer.

Lissabon und die Inseln des ewigen Frühlings

Alle Highlights der portugiesischen Hauptstadt, Teneriffa und La Gomera

  • Blick auf die Küste
  • Christo Rei Statue
  • Drachenbaum
  • Santa Cruz - Strand
  • Seefahrerdenkmal
  • Strassenbahn
  • Blick auf den Teide
  • Blick über die Insel
  • Springbrunnen am Rossio
  • Hieronymuskloster

1. Tag: Anreise und Besichtigung Lissabon

Sie fahren zunächst zur Innenstadt, vorbei am riesigen Platz, dem Praça do Comércio. Hier beginnt die Baixa, das elegante Herz von Lissabon mit seinen geometrischen Straßen und regelmäßigen Fassaden aus dem 18. Jh. Vorbei an modernen Alleen erreichen Sie den Monsanto Park. Von hier werden Sie mit einer herrlichen Aussicht auf Lissabon und den Tejo belohnt. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt Lissabons, die Alfama, die Sie mit ihren steilen Gassen und vielen Miradouros (Aussichtspunkten) sicher begeistern wird.

2. Tag: Torre de Belém und Hieronymuskloster

Am Vormittag steht die Erkundung des Stadtteils Belém auf Ihrem Reiseplan. Das Viertel erstreckt sich entlang des Tejo im Westen Lissabons und bezaubert mit einer Mischung aus historischen Denkmälern, einladenden Parkanlagen und moderner Architektur.
Das bekannteste Wahrzeichen ist der Torre de Belém, erbaut um Lissabon vor See-Angriffen zu schützen. Von der obersten, 35 m hohen freiliegende Etage genießen Sie einen herrlichen Ausblick. Weiter geht es zum Hieronymuskloster. Das beeindruckende spätgotische Bauwerk, 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, beherbergt die Sakorphage wichtiger Portugiesen wie Vasco da Gama und verschiedenet portugiesischet Könige.

3. Tag: Nach Teneriffa

Mit den ersten Eindrücken im Gepäck geht es heute zum Flughafen und Sie starten nach Teneriffa. Nach dem Check-In im Hotel können Sie den Nachmittag entspannt im Hotel verbringen, ein wenig die Seele baumeln lassen oder einen kleinen Spaziergang unternehmen.

4. Tag: Inselrundfahrt Teneriffa

Die Rundfahrt führt Sie durch einzigartige Landschaften, Geschichte, Tradition und vorbei an bedeutender Architektur der Kanaren. Sie halten in Candelaria zum Besuch der Basilika und sehen die Guanchenkönige als Bronzestatuen entlang des Strandes auf dem Kirchvorplatz. Weiter geht es zur Westküste. Lassen Sie sich hier von den majestaetischen Klippen von Los Gigantes überraschen. Später halten Sie am Aussichtspunkt von Garachico, wo Sie die Geschichte des alten Hafens der Insel erfahren. Bevor es zurück zum Hotel geht, besuchen Sie noch den Drachenbaum in Icod de los Vinos, den größten und ältesten seiner Art.

5. Tag: Freizeit oder fakultativ Pico del Teide

Es ist unverzeihlich, nach Teneriffa zu kommen, ohne den Teide gesehen zu haben. Der Nationalpark Las Cañadas del Teide ist einer von 14 UNESCO-ernannten Nationalparks Spaniens. Eine spekaktuläre, visuelle Landschaft erwartet Sie: schön, groß und Sauerstoff für die Seele. Sie erreichen die Wolkenhöhe von etwa 2.000 m über dem Meeresspiegel. Genießen Sie die einmalige Mondlandschaft und das Vulkangestein mit seiner einzigartigen und natürlichen Konstruktion. Sie haben die Möglichkeit mit der Seilbahn auf den Teide hinaufzufahren (ca. 27,00 € - zahlbar vor Ort).

6. Tag: Freizeit oder fakultativ: Der Norden Teneriffas: Santa Cruz und Taganana

Heute erkunden Sie den nordöstlichen Zipfel der Insel. Santa Cruz de Teneriffe, Provinzhauptstadt der Insel, ist eine helle und moderne Stadt, die sich vielerorts seinen historischen Charme bewahrt hat. Die Plaza Candelaria und Plaza de España gegenüber dem Hafen bilden das Herz der Stadt. Nicht weit entfernt befindet sich der Strand Las Teresitas, der einzige weiße Sandstrand der Insel. Sie fahren weiter durch das Fischerdorf San Andres und überqueren das Bergmassiv Anaga, und erreichen nun den malerischen Ort Taganana. Dort sieht man alte Bauernhäuser inmitten von viel Grün. In einer Bodega können Sie unterwegs regionale Weine probieren und dabei typische Salzkartoffeln, Mojo-Sauce, Serrano-Schinken, Käse und Wurstwaren verkosten.

7. Tag: Freizeit oder fakultativ Katamaran-Ausflug

Wie wäre es mit einem Katamaran-Ausflug? Gleiten Sie auf den Wellen des Ozeans, genießen Sie ein schmackhaftes Mittagessen (Snack) an Bord und lassen Sie sich die leichte Meeresbrise um die Nase wehen. Mit etwas Glück werden Sie während Ihrer Tour auch Delphine erblicken.

7. Tag: Freizeit oder fakultativ La Gomera

Transfer zum Hafen von Los Cristianos und Fährüberfahrt nach San Sebastian auf La Gomera. Es geht zum Aussichtspunkt von La Degollada de la Peraza, von wo aus Sie einen tollen Panoramablick haben. Entlang der Palmita führt Sie Ihre Tour durch den Nationalpark Garajonay, dabei passieren Sie die Dörfer von Las Rosas und Agulo. In einem lokalen Restaurant wird Ihnen das Mittagessen gereicht und eine Demonstration der „El Silbo geboten. Mit dieser Pfeifsprache haben die Einwohner der Insel eine weltweit einzigartige Sprache entwickelt, mit der sie die zahlreichen tiefen Schluchten von Gomera überbrücken konnten.
Ihre Rückfahrt nach San Sebastián führt durch das Tal von Hermigua. Es bleibt Ihnen noch ein wenig Zeit, um z. B. den mittelalterlichen Wehrturm Torre del Conde oder das Museum Casa de Colón mit einer Ausstellung zum nautischen Erbe La Gomeras zu besuchen, ehe Sie mit der Fähre zurück nach Teneriffa fahren.

8. Tag: Heimreise

Im Nu sind die Tage vergangen... Mit vielen schön Erinnerungen im Gepäck geht es heute wieder zurück nach Hause.