Genussreise durch die georgische Küche

Kulinarische Köstlichkeiten des Kaukasus entdecken

Pic
Pic
Pic
Pic
Pic
Pic
Pic
Pic

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Georgien

Flug von Deutschland nach Tiflis. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung erwartet. Fahrt zum Hotel und Check-in.

2. Tag: Tiflis und Restaurantbesuch mit Folklore

Eine ausführliche Besichtigung der größten Stadt Georgiens steht heute auf dem Tagesprogramm. Alle interessanten Baudenkmäler liegen nahe zusammen, so dass sie leicht durch einen Spaziergang erreichbar sind. Zuerst sehen Sie die Metechi-Kirche sowie das gewaltige Reiterstandbild des Staatsgründers Gorgassali. Von hier bietet sich Ihnen ein toller Blick auf den Fluss Mtkwari, die Altstadt sowie die malerische Umgebung von Tiflis. Dann geht es mit der Seilbahn hinauf zur Nariqala-Festung. Auf dem Weg zum Legvtakhevi-Wasserfall kommen Sie an den alten Schwefelbädern im Abanotubani-Viertel vorbei. Nach einem Fotostopp an der Großen Synagoge führt Sie die Route zur Sioni-Kathedrale. Die letzte Station ist die Antschischati-Basilika aus dem 6. Jh. Am Abend genießen Sie ein leckeres Essen in einem Restaurant mit Folklore.

3. Tag: Zu Gast in Kachetien

Sie fahren nach Kachetien, ein bekanntes Weinanbaugebiet Georgiens. Ihr erster Stopp ist das malerische Sighnaghi. Sie spazieren durch die von einer mächtigen Doppelmauer und 28 Türmen umgebenen Stadt und sehen Häuser im süditalienischen Stil mit georgischen Verzierungen. Dann besuchen Sie das Nonnenkloster Bodbe. Hier liegt einer Legende nach die Apostelin Nino, die Georgien christianisierte, begraben. Im Anschluss sind Sie bei einer einheimischen Familie zu Gast und genießen Spezialitäten der georgischen Küche und den wunderbaren hiesigen Wein zu Mittag. Das Land bietet noch heute zahlreiche Weinsorten, die man andernorts nicht mehr kosten kann. Also probieren Sie die schmackhaften edlen Tropfen. Anschließend können Sie bei der Zubereitung der Süßigkeit Tschurtschchela und des Brotes Khachapuri dem Koch über die Schulter schauen. Rückfahrt nach Tiflis, wo sie das Abendessen in einem regionalen Restaurant genießen werden.

4. Tag: Kochkurs im Großen Kaukasus

Der Tag führt Sie in den Norden Georgiens. Auf dem Weg in den Großen Kaukasus, nach Stepanzminda, besuchen Sie die imposant gelegene Burg Ananuri. Genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf den Schinwali-Stausee von der Burg aus, bevor die Weiterfahrt erfolgt. In Stepanzminda angekommen, erwartet Sie ein Mittagessen mit regionalen Speisen und georgischem Bier. Beim anschließenden Kochkurs lernen Sie die Zubereitung von Khinkali kennen. Die Teigtaschen sind eine echte Spezialität und kommen ursprünglich aus dem georgischen Hochgebirge. Nun fahren Sie zur 2.170m hoch gelegenen Dreifaltigkeitskirche Gergeti. Vom Kirchturm aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft und den mächtigen Kasbek. Anschließend geht es zurück nach Tiflis. Das Abendessen findet in einem georgischen Restaurant statt.

5. Tag: Höhlenstadt Uplisziche und Fahrt nach Kutaissi

Sie fahren nach Uplisziche und besichtigen die über 3000 Jahre alte Höhlenstadt. Die beeindruckende Felsenstadt war früher sowohl ein politisches als auch religiöses Zentrum und wichtiger Handelsplatz an der Seidenstraße. Zeitweise lebten bis zu 5000 Menschen in den in steinernen Höhlen. Im Anschluss fahren Sie nach Gori und besichtigen das Geburtshaus von Stalin (reine Außenbesichtigung). Dann fahren Sie weiter in die Region Imeretien, nach Kutaissi, und beziehen nach dem Check-in ihr Hotelzimmer für die nächsten drei Nächte. Das Abendessen nehmen Sie heute im Hotel ein.

6. Tag: Auf den Bauernmarkt

Sie starten den Tag mit einem Besuch auf dem Bauernmarkt von Kutaissi. Ein ganzheitliches und berauschendes Erlebnis für alle Sinne! Tauchen Sie in die Welt der georgischen Küche ein, verkosten Sie die regionalen Produkte und schlendern Sie gemütlich durch die weitläufige Anlage. Anschließend besichtigen Sie das Stadtzentrum mit der 1000 Jahre alten Bagrati-Kathedrale. Dem nahe gelegenen Klosterkomplex Gelati statten Sie ebenfalls einen Besuch ab. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie noch ein kleiner Höhepunkt: Sie nehmen an einer Bootsfahrt durch die beeindruckende Prometheus-Höhle teil! Dieses wundervolle Naturdenkmal beeindruckt mit zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten. Das Abendessen nehmen Sie heute im regionalen Restaurant ein.

7. Tag: Martvili-Schlucht und die mingrelische Küche

Der heutige Tag beginnt mit einem Ausflug zur Martvili-Schlucht. Die bis zu 40 Meter tiefe Schlucht ist auch für Georgier ein beliebtes Ausflugsziel. Sie machen eine kurze Bootstour und haben dabei einen wundervollen Ausblick auf das Tal und die Wasserfälle. Anschließend unternehmen Sie eine Erkundungstour zu Fuß. Über Brücken und kleine Wege erreichen Sie verschiedene Aussichtspunkte von denen Sie einen atemberaubenden Blick über die Gegend haben. Dann erwartet Sie noch ein echtes Highlight. Sie Sind bei einer einheimischen Familie Martvili zu Gast und lernen hautnah die Besonderheiten der mingrelischen Küche kennen. Gemeinsam mit Ihrer Gastgeberfamilie bereiten Sie das in der Region Samegrelo beliebte Gericht Elarji zu. Lassen Sie sich verzaubern und erleben Sie die georgische Gastfreundlichkeit. Das Abendessen nehmen Sie heute im Hotel ein.

8. Tag: Spirituelles Mzcheta und Fahrt nach Tiflis

Auf dem Weg nach Tiflis machen Sie einen Stopp in Mzcheta. Früher war die Region die Hauptstadt des iberischen Reichs. Heute gehört Sie zu den religiösen Zentren von Georgien. Viele Kulturdenkmäler schmücken die Stadt und die umliegende Gegend. Dazu zählen auch das Jvari-Kloster und die Swetizchoweli-Kathedrale, die neben weiteren historischen Denkmälern der Region zum UNESCO-Welterbe gehören. Anschließend fahren Sie nach Tiflis von wo aus Sie am nächsten Tag die Heimreise antreten. Beim gemeinsamen Abendessen in einem georgischen Restaurant lassen Sie die Reise Revue passieren und genießen zum letzten Mal die georgische Küche.

9. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen machen Sie sich heute wieder auf die Rückreise.


HINWEISE:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behält sich GR-Reisen vor, die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Leistungen

    Flug von Deutschland nach Tiflis inklusive Gebühren und Zuschlägen
    Flug von Tiflis nach Deutschland inklusive Gebühren und Zuschlägen
    Transfer Flughafen - Hotel inklusive Assistenz
    Transfer Hotel - Flughafen - inklusive Assistenz
    Rundreise im modernen, landestypischen Reisebus ab/an Flughafen Tiflis
    4x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Tiflis, z.B. Hotel Brim
    3x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Kutaissi, z.B. Hotel New Port
    1x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Tiflis, z.B. Hotel Brim
    6x Abendessen, wie ausgewiesen
    Abendessen in einem georgischen Restaurant in Tiflis mit Folklore
    Mittagessen bei einer einheimischen Familie (georgische Gerichte mit Wein) am 3. Tag
    Vorführung Zubereitung von Tschurtschchela
    Vorführung Zubereitung von Khachapuri
    Mittagessen am 4. Tag mit lokalen Gerichten und 1 Flasche georgisches Bier mit anschließendem Kochkurs zur Herstellung von georgischen Teigtaschen (Khinkali)
    Mittagessen bei einer einheimischen Familie (mingrelische Gerichte mit Wein)
    ganztägige Stadtführung Tiflis mit Seilbahnfahrt
    ganztägiger Ausflug Kachetien mit Besuch Bodbe-Kloster, Spaziergang durch Sighnaghi und Mittagessen bei Einheimischen mit Einblicken in die Zubereitung von georgischen Spezialitäten
    ganztägiger Ausflug Großer Kaukasus mit Besuch Burg Ananuri, Mittagessen, Kochkurs und Auffahrt zur Dreifaltigkeitskirche Gergeti
    ganztägiger Ausflug Höhlenstadt Uplisziche, Gori und Kutaissi
    Stadtrundfahrt Kutaissi mit Bauernmarkt, Besuch Bagrati-Kathedrale und Gelati-Klosterkomplex
    ganztägiger Ausflug Martviili-Schlucht mit Bootsfahrt
    ganztägiger Ausflug Mzcheta mit Eintritt Jvari-Kloster und Swetizchoweli-Kathedrale
    0,5 l Mineralwasser pro Tag (2. - 9. Tag)
    ca. 1-1,5 stündige Eintritt/Führung Prometheus-Höhle
    Bootsfahrt in der Prometheus-Höhle
    deutschsprachige Reiseleitung ab/an Flughafen Tiflis
    Reisebegleitung ab/an Flughafen Berlin

Aufpreise:

Rail & Fly (hin und zurück): ab 99 €

Dauer

9 Tage

Preis

ab 2.079 €

Abflughafen

3 Flughäfen

Abflughäfen und Termine:

Die konkrete Ausschreibung für den ausgewählten Termin und Abflughafen finden Sie mit einem Klick auf den Preis:

Flughafen 24.09.23 - 02.10.23
Berlin Brandenburg 2.079 €
Düsseldorf 2.149 €
München 2.159 €

buchbar

auf Anfrage buchbar

buchbar mit Durchführungsgarantie

Hotel


Hotel Newport, Kutaissi
Lage:

Das 4-Sterne-Hotel Newport befindet sich im Zentrum von Kutaissi. Das Meskhishvili-Theater, der schöne Kolchis-Brunnen sowie zahlreiche Cafés und Restaurants sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Zimmer:

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Minibar und WLAN.

Hoteleinrichtung:

Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäude. Im Eingangsbereich befinden sich zentrale Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant und eine Bar.

www.nhkutaisi.com



Hotel Brim, Tiflis
Lage:

Das 3-Sterne-Hotel Brim befindet sich im Zentrum von Tiflis. Viele Sehenswürdigkeiten wie der Rike Park, Queen Darejan Palast und die Friedensbrücke sind fußläufig vom Hotel erreichbar.

Zimmer:

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche/WC und WLAN.

Hoteleinrichtung:

Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäude. Im Eingangsbereich befinden sich zentrale Hoteleinrichtungen wie Rezeption und Lobby. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant und Konferenzräume.

www.brimtbilisi.com