Andorra - Zwergstaat in den Pyrenäen

Bezaubernde Bergpanoramen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise

Flug nach Barcelona und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Andorra La Vella

Heute beginnen Sie den Tag mit einem Ausflug in das Altstadtviertel von Andorra . Dort besichtigen Sie das Regierungshaus und Justizpalast. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung.

3. Tag: Panorama der Pyrenäen

Sie fahren entlang des Tales von Ordino, einer Etappe der Tour de France 2009, bis Sie Ordino-Arcalís erreichen. Auf dem Weg dorthin, machen Sie einen Stop in Ordino, wo Sie das Museum von Areny-Plandolit besuchen und somit ein wenig über die Geschichte und Menschen Andorras lernen. Auf dem Rückweg wird ein Stop in dem Natur Interpretationszentrum eingelegt. Anschliessend haben Sie Zeit für ein Mittagessen. Nach dem Essen fahren Sie Bergauf bis zur Skistation von Pla-Arinsal. Hier haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Täler Andorras.

4. Tag: Zahnradbahn

Heute geht es zur Zahnradbahn von Nuria . Zusammen mit der von Montserrat, sind das die einzigen Zahnradbahnen in der Peninsula. Das Heiligtum von Nuria ist eines der bekanntesten Pilgerorte in den Pyrenäen. Man erreicht den Ort ausschließlich zu Fuss oder mit der Zahnradbahn.

5. Tag: Höhlen von Labouiche

Den Tag verbringen Sie in Frankreich. Es geht zu den Höhlen von Labouiche . Diese Höhlen besitzen den längsten, befahrbaren Fluss Europas. Der Fluss verläuft 60 m unter dem Meeresspiegel. Die Stadt von Foix hat eine lange Geschichte und Sie können vieles sehen, unter anderem das Schloss, das die Stadt beschützte. Den Nachmittag haben Sie frei in Foix.

6. Tag: Nationales Heiligtum von Andorra

Der ursprüngliche Schrein von Meritxell ist ein romantischer Stil und wurde im siebzehnten Jahrhundert renoviert. Im Jahr 1972 verbrannte das Heiligtum und wurde völlig zerstört. In dem Heiligtum verehrt die Jungfrau von Meritxell, eine Schutzheilige des Fürstentums, Andorra seit 1873. Sant Joan de Caselles, Lombard romanischen Stil, ist eine der 46 romanischen Kirchen im Fürstentum. Der See ist der Eingang zum Engolasters Madriu, Erbe der Menschheit von der UNESCO. Es gibt diejenigen, die eine bequeme Fahrt haben wollen und es gibt die Möglichkeit ein Café in der Nähe des Sees zu besuchen. Chaldäer ist das größte thermische Zentrum des südlichen Europas.

7. Tag: La Seu D´Urgell & Os de Civic

Der Markt von La Seu D´Urgell ist ein traditioneller Markt, der seid mehr als Tausend Jahren aufgebaut wird und es ist immer interessant einen Spaziergang über diesen Markt und seinen mittelalterlichen Straßen zu machen. Die Kathedrale stammt aus dem XI. Jahrhundert und ist den Besuch wert. Außerdem wird das Diözesan Museum und der Olympische Park besucht. Anschließend geht es weiter nach Os de Civis, ein typisch spanisches Bergdorf, das man nur via Andorra erreichen kann . La Casa de la Vall ist das Parlament Andorras, wo Sie noch ein bisschen mehr über Andorra lernen werden.

8. Tag: Heimreise


HINWEISE:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behält sich GR-Reisen vor, die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Abflughäfen und Termine:

Die konkrete Ausschreibung für den ausgewählten Termin und Abflughafen finden Sie mit einem Klick auf den Preis:

Flughafen 12.05.24 - 19.05.24
Berlin Brandenburg 1.689 € green

blau buchbar

gelb auf Anfrage buchbar

green buchbar mit Durchführungsgarantie

Hotel


Hotel Panorama
Lage:

Das 4-Sterne-Hotel Panorama befindet sich in zentraler Lage im Herzen von Andorra, direkt im Einkaufsviertel der Landeshauptstadt. Das Thermalbad Caldea ist nur 300 m entfernt.
Das Hotel besteht aus einem mehrgeschossigem Gebäude und verfügt über Aufzüge. Im Eingangsbereich befinden sich die zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption.

Zimmerausstattung:

Alle 173 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon, Safe, Minibar und kostenfreiem WLAN.

Weitere Hoteleinrichtungen:

Das Hotel verfügt weiterhin über ein Restaurant und eine Bar, einen Wellness- und Poolbereich mit Sauna, Konferenzräume und eine Sonnenterrasse.

http://www.andorrapanorama.com/